Anna Seidel

Geburtsdatum: 31.03.1998

Heimatverein: EV Dresden

aktueller Trainingsort: Utrecht, Niederlande

Bestzeiten:

500m: 43,807
1000m: 1:29,103
1500m: 2:20,405

Größte Erfolge:

3. Platz Jugend Olympische Spiele 2016
3. Platz 1000m Europameisterschaft 2016
2. Platz 500m Welt Cup Nagoya 2015
3. Platz 1500m Welt Cup Montréal 2015
Halbfinale Olympische Spiele 2014

Lieblingsstrecke: 1000m

Short Tracker seit: 2007

Vorbild: Magdalena Neuner und Lindsey Vonn

Fragen:

Wie bist du zum Short Track gekommen?

Mein Bruder war Eiskunstläufer (spielt aber inzwischen Eishockey) und nach seinem Training sind immer die Short-Tracker aufs Eis. Als ich es sah war ich sofort begeistert und wollte auch so schnell sein. Ich liebe deshalb die Geschwindigkeit gepaart mit Taktik. Und dass es spannende Überholmanöver gibt und alles möglich sein kann.

Was ist dein bester Moment im Sport?

Als Medaillengewinner über die Ziellinie zu laufen.

Was ist das beste an der Heim Europameisterschaft?

Dass das Publikum hinter uns Deutschen steht und uns besonders anfeuert. Und dass meine Familie und Freunde mit mir in der Halle sein können.